2000-04

Datum: Do., 06.04.2000, 19:00 Uhr

Ort: Vereinsheim des SG Stuttgart West

Thema:

Teilnehmer: Joachim Jauss, Bernd Schmid, Oliver Weitmann, Stefan Wagner, Dagmar Lutz, Joachim Bader, Phillip Marquardt, Uwe Dupper, Bernhard Grigutsch, Oliver Dürrschmidt

Bericht: Oliver Dangel

Chaotische Zustände beim April-Treff

Es fing schon verdächtig an. Die Leute kamen fast alle pünktlich und reichlich. Der gastraum, neben dem wir unser Refugium haben, war übermäßig voll und ein reges Treiben hinter der Theke signalisierte, das es heute bei den weizen-Bieren eine gewisse Wartezeit geben würde. Aber solang man genug zu reden hat, geht die Zeit schon rum. Wenn man vom reden jedoch einen trockenen Mund bekommt und nichts zum Spülen hat, wird es kritisch. Ebenso kam es beim Essen durch die Krankheit des Koches zu zeitlichen und materiellen Engpässen. Aber was echte Access-Freunde sind, die teilen sich auch schon mal eins der legendären Riesenschnitzel (Danke Dagmar). Dennoch bekamen es die Bedienungen noch sehr gut geregelt, uns vor dem verdursten zu schützen, wenn wir es Ihnen auch nicht gerade leicht machten. Teilweise erschwerten bis zu vier Notebooks und der Beamer mit Ihren Spannungsversorgungen den Rundgang mit dem Tablett. Da der Beamer auch noch auf die Eingangstür projeziert wurde, bekam die Bedienung beim Eintreten auch gleich noch was auf die Augen, so daß es mit den Kabeln eh kritisch wurde.

Doch trotz der Schwierigkeiten bekamen wir alle, was wir wollten. Teils mehr, teils weniger. Bei der Arbeit sah es ähnlich aus. Uwe Dupper erklärte mir sehr eingehend die Vorzüge eines SQL-Servers, was mich die letzten Tage dann auch noch weiter befaßt hat und bekam im Gegenzug von Stefan Wagner sein großes Problem in Verbindung mit Word geklärt. Wie immer, still, heimlich und dann mit tollen Lösungen zugegen war Oliver Weitmann, der hier auch noch einige Ideen einbrachte.

Zwar war bereits gegen 23:00 (am frühen Abend) Feierabend, doch haben wir sicher wieder jeder etwas mit nach Hause genommen und uns bereits darauf festgelegt, das nächste Treffen wieder dort abzuhalten. In der Hoffnung, daß es dann wieder Service-mäßig seinen gewohnten Gang geht.

Auf diesem Wege auch noch einmal Gute Besserung an unseren Koch Steffen.

Und hier noch ein paar kurze wenige Eindrücke (Bilder) – ohne Worte:

Bis zum nächsten Stammtisch.

Euer Olli Dürrschmidt

Suchen
Kategorien