2009-02

Datum: 05.02.2009

Ort: Vereinsheim SG Stuttgart-West

Thema: Hardcore-Programming

Teilnehmer: Thomas Möller, Elke Bauer, Sylvia Häusler, Dagmar Lutz, Roman Schütz, Dirk Eberhardt, Walter Vitols, Armin Hess, Thomas Funk, Michael Briller, Michael Feyerabend, Ingmar Stauß

Bericht: Thomas Möller

Dieser Stammtisch war ein Stammtisch ganz nach meinem Geschmack. Wir haben viel über Access geredet und auch das eine oder andere Problem am Laptop gewälzt. Aber der Reihe nach.

Als ich kurz nach 19:00 Uhr zum Stammtisch kam, waren schon die ersten beim Essen. Das wir am Ende 12 Teilnehmer werden, war am Anfang auch noch nicht abzusehen. Aber so nach und nach füllte sich der Raum.

Nach dem Essen gab es keine allgemeine Diskussion. Statt dessen haben verschiedene Leute ihren Laptop ausgepackt. Dort wurde dann nach Lösungen gesucht.

Access zeigte sich mal wieder von seiner störrischen Seite. Michael wollte, dass in einem Bericht die angezeigten Werte ausgeblendet werden, wenn der Wert „0“ ist. Als erste Lösung wurde ein Ausdruck in die Eigenschaft „Steuerelementinhalt“ eingetragen. Dies führte aber leider nicht zum Ziel. Auch das Umbenennen des Steuerelementes half leider nichts. Danach wurden schwere Geschütze ausgefahren. In VBA wurde eine Funktion erstellt, die das Problem lösen sollte. Dies funktionierte aber auch nicht. Immer wieder wurde der Code angepasst, die Funktion verwendet und auch nicht verwendet. Access lies sich aber leider nicht überreden, die 0-Werte wie gewünscht auszublenden. Am Ende war dann aber doch alles ganz einfach. Nachdem die Objektnamen-Autokorrektur abgeschaltet und die Datenbank komprimiert war funktioniert der ursprüngliche Ausdruck im Steuerelementinhalt wie gewünscht.

Danach habe ich noch mit Armin und Michael über den VBA-Inspector und seine neuen Features gefachsimpelt. Wer seinen VBA-Code prüfen möchte findet die aktuelle Version des Tools hier:

http://www.team-moeller.de/access/add-ins/vbainspector.html

Gegen 22:00 löste sich dann der Stammtisch so langsam auf. Fotos gibt es diesmal leider keine, da die üblichen Verdächtigen diesmal alle nicht zum Stammtisch gekommen sind.

 

Suchen
Kategorien