2010-04

Datum: 08.04.2010

Ort: Vereinsheim SG Stuttgart-West

Thema: Alles rund um Access und Computer

Teilnehmer: Thomas Möller, Michael Feyerabend, Dagmar Lutz, Sylvia Häusler, Dirk Eberhard, Bernd Dutschmann,  Walter Vitols, Oliver Scherer,

Bericht:  Michael Feyerabend

Nach einer zögerlichen Anlaufphase entwickelte sich – wie eigentlich immer – eine interessante Gesprächsrunde.  Zunächst zweifelten wir, ob mit Ollis Behauptung, es hätte „zahlreiche Rückmeldungen“  für eine Verschiebung gegeben – die reiche Zahl 3 gemeint war, aber dann tröpfelten nach und nach die Access-Jünger ein und wir saßen schließlich zu acht am Tisch. Auch ein Neuzugang war dabei: Willkommen Oliver Scherer!

Die Notebooks blieben heute geschlossen – es lagen keine drängenden Access / VBA  Problemstellungen vor.  

Ohne die Diskussionsstränge en Detail wiederzukäuen – Folgendes wurde abgehandelt:

Stellenbesetzungen in vertretenen EDV-Firmen – Berichte über spannende Selbstdarstellungen von Bewerbern einerseits und gelegentlich kleinlaute Kommentare beim Praxistest andererseits

Arbeitsaufträge, die heuer akquiriert wurden

Originelle OS-Abfolge in öffentlichen Einrichtungen – z.B. von Windows 2000 unter Umgehung von Windows XP und Missachtung von Windows 7 Punktlandung nach dreifachem Salto mit Überschlag auf Windows  Vista (im Sommer 2010!!! –> donnernder Applaus des Access-Stammtischs 🙂

Mangelnde Qualifikation von Schulabsolventen für Ausbildungsberufe (allgemein und überhaupt)

grundlegende Mängel des hippen I-Pads  z.B. Akkuaustausch nicht selbst machbar – bei Umsetzung durch Service keine Rückgabe des Ursprungsgeräts -> Datenverlust etc.
(Hallo Redmond – mitgelesen? – Wir erwarten entsprechende Gratifikationen! 🙂

Vorteile von Onlinezusammenarbeit über das Programm ‚Live-Meeting‘

Vor- und Nachteile des vermehrten Einsatzes von Navigationsgeräten

und schließlich – Vorbesprechung den nächsten Workshops im Juni – Office 2010 wird im Bereich Access / VBA / Makroprogrammierung / Trigger etc. wieder einige grundlegende Veränderungen und Erweiterung mit sich bringen.

Bilder:  Bernd Dutschmann

 

Suchen
Kategorien