Workshop 2013-06

Datum: 15.06.2013

Ort: Vereinsheim des Tauchclub-Stuttgart e.V. in StuttgartVaihingen

Thema: Mehrere Referenten und viel Spaß an der Freude. aktuell sind vorgesehen:

Teilnehmer: 14 Personen + Referenten

Ablauf:

10:00 Eintreffen der Teilnehmer

10:30 Eröffnung

Begrüßung, Organisatorisches, Kassieren von Teilnahme- und Essensgeldern, Aktuelle Änderungen etc.

10:30 Thomas Möller

Steuern von 7-Zip aus Access

Thomas erklärte, wie man aus Access heraus mit 7-Zip Dateien zippen und entzippen kann.

Hautsächlich haben wir uns damit beschäftigt eine Klasse zu erstellen, die die notwendigen Schritte für uns regelt.

Thomas brachte einige Dateien mit, mt denen die Teilnehmer in Gruppen experimentieren konnten. Eine Zip-Datei mit allen Code-Beispielen sowie seinem Vortrag gibt es hier

13:00 Essen

Die Essensversorgung übernahm wie im Jahr zuvor das Team vom Pizza Harmonie (Lieferant von MIttag- und Abendessen)Die Getrnke waen im vorfeld beriest vn mir vor Ort gebracht und zur Kühlung eingelagert worden. Somit konnte jeder Teilnehmer nach dem Mittagessen gestärkt in die nächte Runde gehen.

Zwischendurch wurden wir seit dem Morgen durch Nadine mit Brezeln und Kaffee versorgt. Danke auch nch einmal an dieser Stelle an unsere Catering-Fee. Wir hoffen, es hat Dir mit den Nerds gefallen.

14:00 Dirk Eberhardt

Datenbanken im Web. Was bietet Office 2013 an Neuigkeiten

Dirk hat wieder einmal eine Punktplandung hingelegt. Einen kompletten Rundumschlag zu allen neuen Themen in Office 2013 in der von uns vorgegebenen Zeit. Wer es nicht sehen konnte, findet hier die Präsentation

15:30 Pause

15:45 Armin Hess (in Vertretung für Ersin Turkac)

Anbindung von Office Programmen an Access (Excel, Word, Powerpoint)

In Vertretung für Ersin übernahm Armin kurzfristig diesen Themenpart und zeigte uns, wie man diverse Office-Programme aus Access heraus leicht steuern kann, wie man mit dem Macro-Recorder aus Excel einige Cdes schneller erstellen kann und andere best Practises. Mit diesem Rundumschalg war es der ideale Ausklang für einen tollen Tag.

Den Vortrag von Armin findet Ihr hier Seine Klassen etc. findet man auf seine Webseite im Access-Bereich

16:45 Ende des offiziellen Teiles – AfterWork-Party

Ein Teil verabschiedeten sich nach diese offiziellen Teil mit rauchendem Kopf in den Abend, aber der harte Kern blieb noch bis etwa 21:00 auf der Terrasse. Bei hefeweizen, den letzten Bezeln sowie noch einer frisch georderten Lage Pizza wurde gefachsimpelt udn geschnact.

Resume des Abends: Nächstes Jahr wieder.

Ergebnis des Abends: Trotz Reduzierung der Teilnahmegebühr auf 10.-€ konnten wir noch einen Überschuss von knapp 35.-€ erwirtschaften, den wir wieder spenden werden.

Und hier noch ein paar Eindrücke des Tages in fotografischer Form

Suchen
Kategorien